Sie befinden sich hier: Service | Instandhaltung | Intervalle

Instandhaltung Intervalle

Sorgfältig macht sorgenfrei.

Grundsätzlich gilt: Wer einen Aufzug betreibt, muss dafür Sorge tragen, dass dieser sicher und ordnungsgemäß auf- und abfährt. Dies ist nicht nur im Interesse der Aufzugnutzer, sondern wird überdies auch seitens des Gesetzgebers (Betriebssicherheitsverordnung) gefordert.

Je nach Alter, Frequentierung und dem persönlichen Anspruch an die Verfügbarkeit eines Aufzugs unterscheiden sich die Instandhaltungsintervalle. Natürlich, ein hoch frequentierter Aufzug eines Bürokomplexes sollte generell häufiger instandgehalten werden als der Aufzug eines kleinen Wohnhauses. Doch für jeden Aufzug gilt: Sicherheit geht vor. Und Sicherheit ermöglichen nur regelmäßige Checks.

Gern besprechen wir mit Ihnen vor Ort, welches Intervall für Ihren Aufzug unter den gegebenen Umständen das beste ist. Die für Sie zuständige Niederlassung finden Sie hier.

Weitere Informationen

Optionen

DOWNLOADS.

OSMA_Instandhaltung_und_Analyse.pdfInstandhaltung und Analyse - Wartung von Aufzügen
OSMA_Verantwortung_und_Pflichten.pdfVerantwortung und Pflichen des Aufzugsbetreibers

Suche

Niederlassung finden

Pressemeldungen

14.11.2016
OSMA-Aufzüge gehört zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands
Im Auftrag des Magazins Wirtschaftswoche hat die Munich Strategy Group (MSG) die 50 innovativsten Mittelständler Deutschlands,

mehr

09.09.2016
Referenz Solarlux
Solalux feierte Eröffnungswochenende am 10./11. September 2016

mehr

Informationen anfordern